Murmeltierregulierung

ACHTUNG! Murmeltiere sind abgeschossen



Für das Jahr 2019 ist folgender Abschussplan festgelegt:


Im Hauptverbreitungsgebiet des Murmeltieres:

- zum Abschuss frei gegeben: 18 Murmeltiere (davon max. 50% diesjährige/einjährige und max. 50% ältere)

- Zeitraum: 10. September bis 30. September 2019

- Abschussberechtigt: Jägerinnen und Jäger mit Jahres- oder Gastkarte im Jagdrevier Sarntal


Es gelten folgende Vorschriften:

 Murmeltiere dürfen in der Tageszeit von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang erlegt werden

 Es ist der Kugelschuss mit Mindestkaliber von 5,6mm sowie ausschließlich bleifreie Munition erlaubt

 Es finden die Bestimmungen für die Niederwildjagd Anwendung (Jagd ist an drei Tagen in der Woche erlaubt, Eintragung im Kontrollkalender usw.)

 Jedes erlegte Murmeltier ist gleich nach der Bergung im Kontrollkalender einzutragen, noch am selben Tag dem Revierleiter Spiess Günther Peter oder einem der Jagdaufseher zu melden (erforderliche Angaben: Datum, Erleger, Örtlichkeit, Gewicht, Alter und Geschlecht) und in der Kühlzelle des Jagdreviers Sarntal vorzuzeigen


weitere Infos im Dekret Nr. 16025/2018


Der Revierleiter

Spiess Günther Peter 




Abschussliste Murmeltier 2019